Reisen in Corona-Zeiten

Reisen in Europa ist weitgehend möglich unter Einhaltung gewisser behördlicher Auflagen.

Dies können beispielsweise Antigen- oder PCR-Tests bei Einreise oder Rückreise in die Schweiz sein. Gewisse Länder schreiben eine Quarantäne vor, ebenfalls die Schweiz, sofern die Einreise aus bestimmten Ländern oder Gegenden erfolgt. Aufgrund der letztjährigen Erfahrungen dürfen wir davon ausgehen, dass sich die Situation mit zunehmend wärmeren Temperaturen sowie den angeordneten Massnahmen entspannt.

Reisen nach Übersee wird ebenfalls mehr und mehr möglich, wobei ähnliche Voraussetzungen wie für die europäischen Länder gelten.

Gewisse Länder halten ihre Grenzen weiterhin geschlossen, andere erlauben Ein- und Ausreisen unter gewissen Auflagen, wie Quarantäne, PCR-Test etc. Welche Rolle die Impfung haben wird, ist noch ungewiss.

Kontaktieren Sie uns bei Unklarheit. Wir informieren uns laufend und sind in aller Regel auf dem neusten Stand. Allerdings: Änderungen sind jederzeit möglich und immer vorbehalten und so kann es zwischen Buchungs- und Reisedatum zu behördlichen angeordneten Anpassungen kommen. Reisen in Corona-Zeiten erfordern ein erhöhtes Mass an Flexibilität und da sowohl Sicherheit und Gesundheit vorgehen, auch die Bereitschaft, gewisse planerische oder finanzielle Risiken einzugehen. Gerne beraten wir Sie und sind Ihnen behilflich, wie sich diese Risiken minimieren lassen.

Möchten Sie sich ein Bild machen? Die folgenden Links führen Sie zu wichtigen Informationen und Entwicklungstrends:

Laufende Preisanpassungen

Alle Preise sind wechselkursbereinigt.

Die nächsten Reisedaten

Marokko Wüstenzauber und Träume aus 1001 Nacht